Lade Karte ...

Datum/Zeit
23.11.2017
09:15 - 16:45 iCal

Veranstaltungsort
DWRO-consult gGmbH

Kategorien


Wie erreicht man ein ausgewogenes Verhältnis von Beruf und Privatleben? Ziel ist es, die privaten Interessen mit den
Anforderungen der Arbeitswelt in Einklang, in ein ausgewogenes und gesundes Gleichgewicht zu bringen. Denn das
persönliche Engagement auf nur jeweils einen Bereich zu konzentrieren heißt auch, die eigene Lebensqualität einzuschränken.
Eine gute Burnout-Prophylaxe ist offenbar gar nicht so einfach umzusetzen, wie die zunehmenden Erkrankungen durch
Stress vermuten lassen. Kurzfristig ist eine Vernachlässigung in dem einen oder anderen Bereich gewiss ohne größere
Folgen zu verschmerzen, aber bei einem dauerhaften Ungleichgewicht sind die Konsequenzen in der Regel ernsthafter
Natur. Allgemeines Problem dabei: Meist ist es viel schwieriger, sich den beruflichen Anforderungen, den Arbeitsaufgaben
und Stressfaktoren zu entziehen als persönlichen Angelegenheiten und Interessen. Im Privaten werden gerne
zu hohe Zugeständnisse zu Gunsten des Berufes gemacht. Die Folge: Für das Privatleben, Familie, Freunde und Sport
bleibt oft immer weniger Zeit. Selbst das Burnout-Syndrom oder Tinnitus sind schon lange keine typischen Managerkrankheiten
mehr und werden auch als Folge von Stress betrachtet.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.